Sie finden über 500 Rezepte in diesen Koch-Portalen:

CHEFKOCH.DE

Süßkartoffel-Auflauf

Zutaten für  3 Portionen:

3 m.-große Kartoffeln, fest- oder vorwiegend festkochend 
3 m.-große Süßkartoffeln, am besten mit orangem Fleisch 
3 Paprikaschote(n), bunt 
1 Zwiebel, geachtelt oder Ringe 
½ Knolle Knoblauch, Zehen ganz, geschält oder nur angedrückt 
5 EL Olivenöl 
125 g Käse (Haloumie), dünne Scheiben

 

Dieses und viele weitere Rezepte finden sie auf chefkoch.de

 

Zubereitung


Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln in etwa 2,5-cm-große und Süßkartoffeln in 4-cm-dicke Würfel schneiden. Kartoffeln sind schneller gar als die Süßkartoffeln. Die Paprika waschen, halbieren, Kerne und Stiele entfernen und in 2,5-cm-große Stücke schneiden.
Gemüse, Zwiebel und Knoblauch in eine große, flache Auflaufform geben und pfeffern, nicht salzen. Mit dem Öl vermischen. 45 Minuten backen, bis das Gemüse leicht bräunt und die Kartoffeln und Süßkartoffeln weich sind.
Käse darauf verteilen, Ofen auf höchste Stufe oder Grill einschalten und etwa 5-10 Minuten weitergaren, bis der Käse bräunt und blasen wirft.

Leckeres vegetarisches Essen, das sogar Fleischesser überzeugt. Man kann natürlich auch ein Steak dazu braten, braucht es aber wirklich nicht. Macht satt und glücklich.


 

Schweinemedaillons in Whisky-Orangen-Sauce

Zutaten für 2 Personen

Für die Medaillons und die Sauce
1 Schweinefilet 
4 EL Olivenöl 
200 ml frisch gepresster Orangensaft 
100 ml Whisky 
etwas eiskalte Butter 
Salz 
Pfeffer aus der Mühle schwarz 

Für die Kartoffeln
1 Süßkartoffel 
2 große Kartoffeln, festkochend 
etwas Olivenöl 
1 EL Rosmarin, entweder getrocknet oder frisch gehackt 
Salz 
Pfeffer aus der Mühle schwarz 

Ausserdem
1 Orange 
1 TL Olivenöl 
1 TL Butter

 

Dieses und viele weitere Rezepte finden sie auf kochbar.de

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Kartoffeln:

 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Süßkartoffel schälen, vierteln und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, ebenso die normalen Kartoffeln.
Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen die Kartoffeln hineingeben, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und mit dem Rosmarin bestreuen und für ca. 50 Minuten in den Backofen geben. Nach 30 Minuten ca. alle 10 Minuten einmal durchmischen.

 

Dann die Medaillons und die Sauce:


Vom Schweinefilet aus der Mitte ca. 8 Medaillons ca. 5 cm dick schneiden. Den Rest des Filets kann man noch für Geschnetzeltes o.ä. verwenden. Das Öl in der Pfanne richtig heiß werden lassen.
Die Schweinemedaillons darin von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten, dann mit dem Whisky ablöschen und die Medaillons ca. 1 Minute darin schwenken. Dann die Medaillons aus der Pfanne nehme und auf einen gut vorgewärmten Teller geben und salzen.
Nun den Orangensaft dazugeben und auf ca. die Hälfte reduzieren lassen, dann den Herd ausstellen. Sobald die Sauce nicht mehr kocht, die eiskalte Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Und sonst:


Die Orange mit dem Messer großzügig schälen und die Filets herausschneiden. In einem Pfännchen das Öl zusammen mit der Butter erhitzen und die Filets darin kurz schwenken.

 

Anrichten:


Die Kartoffeln auf den Teller geben, daneben die Medaillons anrichten, ein paar Orangenfilets darüber geben. Die Sauce über das Fleisch geben und das Fleisch mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.